ÖFB-Team siegt in Aserbaidschan

Aufmacherbild

Das ÖFB-Team gewinnt das vorletzte, aber bedeutungslose EM-Quali-Spiel gegen Aserbaidschan unter Interims-Coach Ruttensteiner mit 4:1. Rückkehrer Ivanschitz (34.), zwei Mal Janko (51., 62.) und Junuzovic (92.) besorgen den Sieg. Bei den Gastgebern sieht Yunisoglu (27.) wegen Torraubs gegen Janko früh Rot. Österreich trifft zudem durch einen Scharner-Kopfball (19.) und einen Alaba-Schuss (77.) zwei Mal die Latte. Zum Ehrentreffer für Aserbaidschan schießt Nadyrov (74.) nach einem Konter ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen