Almer verletzt, Özcan rückt nach

Aufmacherbild
 

Robert Almer wird in den WM-Qualifikationsspielen gegen die Färöer (22. März) und Irland (26. März) nicht im österreichischen Tor stehen. Der Schlussmann, der bei Fortuna Düsseldorf in der deutschen Bundesliga unter Vertrag steht, muss aufgrund muskulärer Probleme absagen. Teamchef Marcel Koller reagiert auf den Ausfall und nominiert Ramazan Özcan von Ingolstadt nach. Der Vorarlberger stand bereits bei der Euro 2008 als dritter Tormann im Aufgebot der ÖFB-Auswahl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen