ÖFB gegen Liechtenstein makellos

Aufmacherbild
 

Die Länderspiel-Historie zwischen Österreich und Liechtenstein liest sich vor dem EM-Quali-Duell am Freitag aus ÖFB-Sicht makellos. In den bisherigen sechs Partien gab es ebenso viele Siege gegen das Fürstentum. Das Torverhältnis betrug dabei 22:1. Die knappste Begegnung gab es am 6. Oktober 2006 und kostete den damaligen Teamchef Josef Hickersberger beinahe den Job: Nach 0:1-Rückstand zitterte sich die ÖFB-Truppe in Vaduz mit zwei späten Toren noch zu einem 2:1-Testsieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen