Koller nutzt US-Spiel zum Testen

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamchef Marcel Koller plant im Test gegen die USA das eine oder andere Experiment. "In Freundschaftsspielen hat man die Möglichkeit, Spieler zu testen. In Qualifikationsspielen ist alles ein bisschen hektischer und angespannter. Diese Gelegenheit sollte man auch ausnutzen", betont der Schweizer. Gute Chancen auf ihr Debüt haben Martin Hinteregger und Lukas Hinterseer. Gleichzeitig stellt Koller jedoch klar: "Wir wollen nicht alles durchmischen, um eine gewisse Stabilität reinzubringen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen