Erstes ÖFB-Training unter Koller

Aufmacherbild
 

Das ÖFB-Nationalteam hat sein erstes Training unter Neo-Teamchef Marcel Koller hinter sich. Die Einheit am Mittwochvormittag im Happel-Stadion dauert knappe zwei Stunden. "Aufwärmen mit Roger Spry, Spielformen geleitet von Fritz Schmid, Passübungen in die Tiefe und am Schluss ein Spielchen, wo ich oft unterbrechen werde", erklärte der Schweizer den Journalisten schon zuvor die Inhalte. Veli Kavlak muss wegen Rückenbeschwerden vorzeitig in die Kabine, Marc Janko absolviert ein Einzeltraining.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen