Ein Spiel Sperre für Janko

Aufmacherbild
 

Marc Janko darf sich über ein mildes Urteil der UEFA freuen. Der ÖFB-Stürmer wird nach seiner Roten Karte im EM-Quali-Spiel gegen Moldawien vom europäischen Verband für ein Spiel gesperrt. Nachdem der Australien-Legionär seine Sperre bereits im Heimspiel gegen Montenegro abgesessen hat, ist er in der kommenden Partie - daheim gegen Russland (15. November in Wien) wieder spielberechtigt. Der 31-Jährige hat bisher in 43 Partien für das österreichische Nationalteam 18 Treffer erzielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen