Ibrahimovic verspottet Alaba

Aufmacherbild
 

Beim 1:1 zwischen dem ÖFB und Schweden gingen die Wogen hoch. Auch einen Tag nach dem Spiel zeigt Zlatan Ibrahimovic nach seinem nicht geahndeten Ellbogencheck gegen David Alaba keine Reue. Der PSG-Star ("Sollte 40 Spiele gesperrt werden") verspottet seinen Gegenspieler weiter: "Der Schiedsrichter sieht, dass Alaba mich zweimal angegangen hat und beim dritten Mal versuche ich, den Ball abzuschirmen. "Er ist 1,50 Meter oder 1,60 Meter groß, da ist es klar, dass er mir bis zum Ellbogen reicht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen