Alaba-Ehrung vor Russland-Partie

Aufmacherbild

David Alaba wird rund 20 Minuten vor Anpfiff von Österreichs EM-Qualifikationsspiel gegen Russland im ausverkauften Happel-Stadion als "Sportler des Jahres" ausgezeichnet. Der aktuell verletzte ÖFB-Star absolviert nach seiner Knie-Operation derzeit seine Reha, bekommt aber seitens seines Arbeitgebers, dem FC Bayern München, das Wochenende für den Wien-Trip frei. Die Ehrung nehmen unter anderem Sporthilfe-Präsident und Sportminister Gerald Klug und ÖFB-Präsident Leo Windtner vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen