Foda hadert mit Offensivarbeit

Aufmacherbild

Sturm-Trainer Franco Foda fehlt nach den beiden Niederlagen gegen Rapid in der Liga (1:3) und im Cup (0:1) die Entschlossenheit seiner Mannschaft in der Offensive. "Wir hatten viele Ballstaffetten und waren auch über die Flügel durch, die Offensivabteilung muss aber einfach mehr Zielstrebigkeit an den Tag legen. Das war unser Manko in beiden Spielen", so der Mainzer. Dennoch sieht Foda sein Team am richtigen Weg: "Ich sehe eine Entwicklung, wir attackieren früher und haben viel Ballbesitz."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen