Drachta leitet ÖFB-Cup-Finale

Aufmacherbild

Das ÖFB-Cup-Finale am 3. Juni in Klagenfurt zwischen Red Bull Salzburg und Austria Wien wird von Oliver Drachta geleitet. Der Sportwissenschafter aus Linz pfeift seit 2008 in der Bundesliga, seit 2010 steht er auf der internationalen Schiedsrichterliste. Für den 38-Jährigen ist es das erste ÖFB-Cup-Finale. Erfahrung in Bezug auf Cup-Endspiele kann Drachta bereits am 24. Mai sammeln, wenn er in Chisinau das Finale des moldawischen Verbandes zwischen Sheriff Tiraspol und Dacia Chisinau leitet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen