Vorfreude bei Lankowitz auf RBS

Aufmacherbild
 

Während Red Bull Salzburg um das Aus in der CL-Quali trauert, steigt die Vorfreude bei Maria Lankowitz, dem ÖFB-Cup-Gegner der Bullen in Runde zwei, schon jetzt ins Unermessliche. "Das ist aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht ein Lottosechser für uns", jubelt Trainer und Ex-Bundesligaprofi Toni Ehmann. Die Weststeirer sind der einzige noch verbliebene Oberligist im Cup und gewannen in Runde eins 5:1 gegen den Landesligisten St. Veit. Gespielt wird die Partie am 24. oder 25. September.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen