"Schande für Fußball und Real"

Aufmacherbild
 

Zwar sicherte sich Meister Barcelona mit dem 3:2-Erfolg im Rückspiel gegen Real Spaniens Supercup, dennoch sind die Katalanen über die erneute Härteschlacht erzürnt. "Eine Schande für den Fußball im Allgemeinen und für das Image von Real", findet Barcas Xavi klare Worte. Drei Rote Karten wurden in den Schlussminuten nach einem Handgemenge, in welchem auch Jose Mourinho verwickelt war, verteilt. Pique sieht den Real-Coach als Schuldigen: "Er zerstört den spanischen Fußball."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen