FC Barcelona holt ersten Titel

Aufmacherbild

Barcelona sichert den Supercup in Spanien. Die Katalanen gewinnen das Rückspiel gegen Real Madrid mit 3:2. (Hinspiel: 2:2). Iniesta (15.) bringt Barca in Führung, doch nur fünf Minuten später sorgt Ronaldo für den Ausgleich. Messi (45.) schießt sein Team erneut in Front. Nach der Pause markiert Benzema (82.) den Ausgleich, doch Messi sorgt in Minute 88 für die Entscheidung. In der Nachspielzeit sehen Marcelo wegen Foul sowie Villa und Özil wegen einer Rangelei die Rote Karte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen