Liga-Chaos in Spanien

Aufmacherbild
 

Eine Woche vor Saisonstart herrscht in der spanischen Segunda Division Unklarheit über das Teilnehmer-Feld. Nachdem die Liga (LFP) den Verein Real Murcia wegen finanzieller Verfehlungen zum Zwangsabstieg in die dritte Liga verurteilte, erwirkten die Südspanier nun vor einem ordentlichen Gericht eine einstweilige Verfügung gegen das Urteil. Klubpräsident Jesus Samper erklärte, dass gegen das Urteil kein Einspruch möglich sei. Die LFP weigert sich jedoch noch, Real Murcia wieder aufzunehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen