"El Tigre" und seine Helfer

Aufmacherbild
 

Atletico Madrid im Kader-Check von Jacobo

Aufmacherbild
 

Erster gegen Zweiter.

Der FC Barcelona empfängt Atletico Madrid.

Das Aufeinandertreffen der derzeit erfolgreichsten Teams in La Liga ist zugleich das Duell der beiden Führenden der Torschützenliste.

Radamel Falcao misst sich im direkten Vergleich mit Lionel Messi. Doch Atletico ist weit mehr als nur der kolumbianische Stürmer.

>>>Barca vs. Atletico, So., 16.12., 21 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv<<<

Jacobo checkt Atletico

LAOLA1 stellt deshalb die Spieler vor, die im Schatten von "El Tigre" dafür gesorgt haben, dass die Nummer eins der spanischen Hauptstadt aktuell nicht Real Madrid ist.

Unterstützung haben wir uns bei der Kader-Einschätzung von einem geholt, der selbst das rot-weiße Dress anhatte - WAC-Kreativspieler Jacobo.

Der 28-Jährige wurde in der Nachwuchsabteilung der "Rojiblancos" ausgebildet und kennt sich bei seinem Ex-Klub immer noch bestens aus.

Der Atletico-Kader-Wordrap:

Thibaut Courtois:

Belgien, 20 Jahre

"Er ist ein starker und sicherer Tormann. Als er zu Atletico kam, zweifelten alle an ihm, nun beweist er aber jede Partie, wie komplett er schon ist."

 

Juanfran:

Spanien, 27 Jahre

"Er ist einer der Spieler, die vom Trainerwechsel enorm profitiert hat. Seit Simeone im Amt ist, zeigt er Top-Leistungen. Früher war er Stürmer, nun Rechtsverteidiger - eine Umstellung, die sehr gut gefruchtet hat."

 

Diego Godin:

Uruguay, 26 Jahre

"Ein Innenverteidiger, der schon über viel Erfahrung und zahlreiche Spiele in La Liga verfügt."

 

Cata Diaz:

Argentinien, 33 Jahre

"Für ihn gilt dasselbe wie für Godin. Er ist unglaublich erfahren und ein sicherer Rückhalt in der Abwehr, der auch im Luftkampf Stärken hat."

 

Filipe Luis:

Brasilien, 27 Jahre

"Er ist ein Linksverteidiger mit hoher Qualität, stark bei hohen Bällen und sehr solide."

 

Gabi:

Spanien, 29 Jahre

"Gabi enstammt der eigenen Jugend und hat sich bei anderen Teams wie etwa Saragossa gut entwickelt. Er ist so etwas wie der verlängerte Arm von Simeone im zentralen Mittelfeld, der den Ball gut kontrolliert."

 

Mario Suarez:

Spanien, 25 Jahre

"Ein Spieler, der die nötige Aggressivität ins Mittelfeld bringt und gleichzeitig für Balance zwischen Offensive und Defensive sorgt."


Koke:

Spanien, 20 Jahre

"Er ist ein Spieler aus der eigenen Jugend, der das Vertrauen von Simeone besitzt und ihm aktuell dieses mit guten Leistungen zurückzahlt."


Arda Turan:

Türkei, 25 Jahre

"Für mich ein Spieler mit viel Qualität und Kreativität"



Tiago:

Portugal, 31 Jahre

"Ein Veterane im Mittelfeld, der schon zahlreiche Partien für große Vereine bestritten hat. Ein großartiger Spieler."



Adrian:

Spanien, 24 Jahre

"Für mich ist er einer der besten Spieler von Atletico. Einer, der den Unterschied machen kann, unglaublich schnell, torgefährlich und ein ausgezeichneter Fußballer."


Diego Costa:

Brasilien, 24 Jahre

"Er ist körperlich sehr stark und ist mit vollem Einsatz bei der Sache. Ich glaube, eine sehr gute Ergänzung zu Falcao."



Radamel Falcao:

Kolumbien, 26 Jahre

"Das sieht alle Welt: Er ist ein Spieler, der die Tore lebt und im Strafraum tödlich ist. Du musst gegen ihn 90 Minuten hochkonzentriert sein, weil wenn du ihn auch nur eine Sekunde aus den Augen lässt, macht er einen rein."

Auf die Frage, wie das Spiel ausgehen wird, weiß Jacobo nur eines zu antworten:

"Ich hoffe, dass Atletico gewinnt!"

Kurzer Nachsatz: "Aber ich weiß, dass das sehr schwierig wird."

>>>Barca vs. Atletico, So., 16.12., 21 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv<<<

 

Aufgezeichnet von Christian Eberle

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen