Valeron verlässt La Coruna

Aufmacherbild

Deportivo La Coruna muss durch die 0:1-Niederlage gegen Real Sociedad am letzten La-Liga-Spieltag nicht nur den Abstieg in Kauf nehmen, sondern verliert auch seine Gallionsfigur. Juan Carlos Valeron wird den erneuten Gang ins Unterhaus nicht mehr mitmachen und verlässt die Galizier. Der 46-fache ehemalige Nationalspieler macht von einer Ausstiegsklausel im Abstiegsfall in seinem bis 2015 datierten Vertrag Gebrauch. In den nächsten Wochen will der 37-Jährige einen neuen Verein finden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen