Simeone droht lange Sperre

Aufmacherbild
 

Nach seinem Ausschluss wegen Schiedsrichter-Kritik in der ersten Hälfte des Supercopa-Rückspiels gegen Real Madrid droht Atletico-Coach Diego Simeone eine lange Sperre. "AS" spekuliert damit, dass der spanische Verband am Argentinier ein Exempel statuieren könnte und er eventuell sogar sieben Spiele lang nicht auf der Betreuerbank sitzen darf. Die "Marca" rechnet indes mit einer Sperre von vier Partien. Der Verband wird sich am Montag-Nachmittag mit dem Fall auseinandersetzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen