Sevilla hat einen neuen Trainer

Aufmacherbild
 

Lange hat es nicht gedauert, schon gibt es einen Nachfolger für den am Montagvormittag entlassenen Sevilla-Trainer Marcelino Garcia Toral. Wie erwartet, übernimmt Ex-Real-Madrid-Legende Michel das Zepter bei den "Rojiblancos". Der ehemalige Coach von Getafe unterschreibt laut "Marca" vorerst einen Vertrag bis zum Sommer. Sollte Sevilla am Ende der Saison unter den ersten vier Teams in "La Liga" platziert sein, verlängert sich der Kontrakt des 48-Jährigen automatisch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen