Sevilla schmeißt Trainer raus

Aufmacherbild
 

Der Tabellenzwölfte der spanischen La Liga, FC Sevilla, hat die Konsequenzen aus der schlechtesten Hinrunde seit zehn Jahren gezogen. Die Andalusier trennen sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Jose Miguel Gonzalez, kurz Michel. Der 49-Jährige übernahm den UEFA-Cup-Sieger von 2006 und 2007 erst im Februar 2012. Nachfolger ist der ehemalige Trainer vom FC Valencia, Unai Emery. Der 41-Jährige war bis November 2012 Coach bei Spartak Moskau und erhält einen Vertrag bis Sommer 2014.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen