Ronaldo stellt Uralt-Rekord ein

Aufmacherbild
 

Cristiano Ronaldo stellte mit seinem Doppelpack beim 5:1-Sieg Real Madrids über Real Sociedad einen Uralt-Rekord ein. Der Portugiese hält nach 92 Spielen in der Primera Division bei 101 Treffern. Keinem Spieler gelang es in der Geschichte der höchsten spanischen Spielklasse, schneller die 100-Tore-Marke zu knacken. Bisher war die ungarische Legende Ferenc Puskas Rekordhalter. Er benötigte 105 Partien, um 1962 seinen 100. Treffer zu erzielen - ebenfalls für die Madrilenen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen