Ronaldo hat noch nicht genug

Aufmacherbild
 

Cristiano Ronaldo zeigte sich im Jahr 2014 in Traumform, restlos zufrieden ist der Superstar damit aber nicht. "Es wäre ein Traum, wenn 2015 wie 2014 werden könnte oder sogar noch besser", so der Portugiese in der Sportzeitung "As". Der 29-Jährige gewann im Jahr 2014 vier Titel mit Real Madrid. Die "Königlichen" gehen als Tabellenführer ins neue Jahr, Ronaldo steuerte in 14 Liga-Einsätzen unglaubliche 25 Tore bei. Zudem könnte er im Jänner zum dritten Mal Weltfußballer des Jahres werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen