Real: "Özil-Verkauf war Fehler"

Aufmacherbild

Es war kein schöner Abschied von Mesut Özil bei Real Madrid. Trotzdem hat der DFB-Teamspieler die Chance genützt, um sich bei Arsenal ins Rampenlicht zu spielen. Real-Trainer Carlo Ancelotti bereut mittlerweile die Entscheidung. "Ich denke, wir haben einen Fehler gemacht, als wir ihm die Chance gaben, den Verein zu verlassen", so der 54-Jährige in der arabischen Zeitung "Gulf News". Im Sommer meinte dieser noch: "Di Maria ist ein kompletterer Spieler als Özil. Ich weine Özil nicht hinterher."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen