Real dementiert Transfersperre

Aufmacherbild

Real und Atletico setzen sich gegen die Medienberichte um eine mögliche Transfersperre zur Wehr. "Die Information ist komplett falsch. Real Madrid bekräftigt, dass der Klub immer gewissenhaft die FIFA-Regularien einhielt", heißt es auf der Vereins-Homepage. "Wir haben keine Mitteilung von der FIFA oder vom spanischen Verband erhalten", lässt Atletico wissen. Gerüchten zufolge sollen die Vereine aufgrund unzulässiger Transfers von minderjährigen Spielern mit einem Transferverbot belegt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen