Fünf Ronaldo-Tore bei Real-Gala

Aufmacherbild
 

Real Madrid hat sich den Frust von der 1:2-Niederlage im Clasico vor zwei Wochen von der Seele geschossen. Die "Königlichen" feiern am 29. Spieltag ein 9:1-Schützenfest gegen Granada. Bale eröffnet den Torreigen (25.), Ronaldo ehöht mit einem Hattrick noch vor der Pause auf 4:0 (30., 36., 38.). Nach dem Seitenwechsel fixieren Benzema (52., 56.), Ronaldo mit seinen Toren Nummer vier und fünf (54., 89.), ein Eigentor von Mainz (83.), sowie das Ehrentor von Ibanez (74.) den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen