Rafinha droht Saisonende

Aufmacherbild
 

Wie der FC Barcelona mitteilt, erlitt Mittelfeldspieler Rafinha beim Champions-League-Spiel in Rom eine Verletzung des vorderen Kreuzbandes und muss sich einer Operation unterziehen. Angaben, wie lange der 22-Jährige ausfallen wird, werden von den Katalanen nicht gemacht. Spanische Medien gehen aber von einem vorzeitigen Saisonende für den Brasilianer aus. Die Verletzung zog sich Rafinha wenige Sekunden nach seiner Einwechslung bei einem Foul von Romas Radja Nainggolan zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen