Barcas Pique muss pausieren

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona kann in den kommenden zwei Wochen nicht auf Gerard Pique zurückgreifen. Das gibt der Verein auf seiner Homepage bekannt. Der Defensivspieler hat sich beim 3:0-Erfolg der Katalanen gegen Racing Santander am Samstag eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und musste ausgewechselt werden. Es war übrigens das 150. Mal, dass der 24-Jährige, der auch schon bei Manchester United und Real Saragossa kickte, für die Profis des FC Barcelona aufgelaufen ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen