Vier Spiele Sperre für Pique

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona muss zu Meisterschaftsbeginn auf Gerard Pique verzichten. Der Verteidiger wird nach seinem Ausschluss im Supercopa-Rückspiel gegen Athletic Bilbao für vier La-Liga-Spiele gesperrt. "Ich möchte mich entschuldigen, weil die Art und Weise meines Protestes nicht korrekt war. Aber an keiner Stelle habe ich den Linienrichter beleidigt", schreibt Pique auf "Twitter". Barcelona trifft zum Saison-Start am Sonntag erneut auf Bilbao. LAOLA1.tv überträgt alle La-Liga-Spiele live.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen