Ein Monat Pause für Pepe

Aufmacherbild
 

Verletzungssorgen bei Real Madrid. Verteidiger Pepe unterzog sich in Porto einer Arthroskopie im rechten Knöchel und fällt für rund einen Monat aus. Der Portugiese laboriert seit dem Spiel gegen Espanyol Mitte Dezember an Schmerzen und entschied sich nun für einen Eingriff. Neben der Begegnung am Wochenende gegen Real Sociedad, für die der 30-Jährige ohnehin gesperrt ist, wird Pepe auch das Achtelfinal-Rückspiel der Copa del Rey gegen Celta sowie wohl drei weitere Liga-Partien verpassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen