Verbale "Watschn" von Mourinho

Aufmacherbild
 

Jose Mourinho schlägt nach der Kritik von Pepe an seinem Umgang mit Real-Legende Iker Casillas zurück. "Sein Problem hat einen Namen: Raphael Varane", verteilt der Portugiese eine verbale "Watschn" an seinen Landsmann. Es sei für Pepe nicht einfach, "von einem jungen Spieler verdrängt zu werden. Sein Leben hat sich verändert." Der Verteidiger hatte sich zuletzt im Streit Mourinho-Casillas zu Wort gemeldet und gemeint: "Wir müssen mehr Respekt vor Iker als Institution haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen