Luka Modric steht vor Comeback

Aufmacherbild
 

Die Fans von Real Madrid dürfen sich auf ein baldiges Comeback von Luka Modric freuen, der dreieinhalb Monate nach seinem Sehnenriss im linken Oberschenkel vor seinem ersten Einsatz steht. Im Heimspiel am Sonntag (21 Uhr live bei LAOLA1.tv) gegen Villarreal sowie im Match bei Athletic Bilbao wird er allerdings noch nicht im Kader der "Königlichen" stehen. "Gegen Schalke wollen wir ihn aber spielen lassen", blickt Trainer Carlo Ancelotti auf die CL-Partie am 10. März voraus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen