Zu viel Pizza Messis Problem?

Aufmacherbild
 

Ein Interview von Carles Rexach mit der katalanischen Zeitung "Regio7" dürfte Wellen schlagen. Der Sportdirektor des FC Barcelona hat eine einfache Erklärung für den Leistungsabfall von Lionel Messi: Der vierfache Weltfußballer hätte früher immer im Club-Restaurant gespeist, aber "im vergangenen Jahr hat er zu viel Pizza gegessen." Zudem kritisiert Rexach Trainer Luis Enrique: "Er hat am Anfang zu viele Regeln aufgestellt." Vor allem die Maxime "Wer nicht trainiert, spielt nicht" mißfällt ihm.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen