Comeback nach zwei Jahren Pause

Aufmacherbild

Espanyol Barcelona gewinnt ein Testspiel gegen eine Regionalauswahl zugunsten der Brandopfer in Katalonien mit 8:0. Interessanter als das nebensächliche Ergebnis - Simao (2), Stuani (2), Alfonso (2), Wakaso und Cubilla treffen - ist das Comeback von Felipe Mattioni. Der brasilianische Defensiv-Spieler steht zum ersten Mal seit August 2010 auf dem Platz. Zwei Knieverletzungen in unmittelbarer Abfolge zwangen den 23-Jährigen, der 2009 an den AC Milan verliehen war, zur langen Zwangspause.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen