Mascherano noch länger bei Barca

Aufmacherbild

Javier Mascherano und der FC Barcelona verlängern ihre Zusammenarbeit um weitere vier Jahre bis 2018. Darauf hatten sich die Parteien bereits vor der WM in Brasilien verständigt, unterschrieben wird das neue Papier am 26. August. Im neuen Kontrakt ist eine festgeschriebene Ablösesumme von 100 Millionen Euro enthalten sowie die Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Der 30-Jährige, der mit Argentinien bei der WM im Finale Deutschland unterlag, spielt seit 2010 für die Katalanen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen