Barca beobachtet Kroaten-Bomber

Aufmacherbild
 

Drei Treffer erzielte Mario Mandzukic bereits bei der EURO 2012, damit weckte der Wolfsburg-Stürmer Begehrlichkeiten. Jene großer Vereine. So soll der FC Barcelona den kroatischen Torjäger gegen Italien beobachtet haben, berichtet "Mundo Deportivo". Francisco Jimenez, Pressesprecher der spanischen Nationalmannschaft, bestätigt: "Es war ein Talentespäher von Barca anwesend." Mandzukic' Vertrag beim VfL läuft bis 2014, nach der gescheiterten Verlängerung stehen die Zeichen jedoch auf Abschied.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen