Mattes Barca lässt Punkte liegen

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona lässt in der 9. Runde von La Liga erstmals Punkte liegen und verpasst damit einen neuen Startrekord. Bei CA Osasuna kommt die Elf von Tata Martino nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Neymar, Iniesta, Xavi und Co. zeigen sich gegen gut eingestellte Gastgeber über weite Strecken ideenlos. Auch der eingewechselte Messi kann der Partie keine Wende mehr geben. Positiv für Barca ist somit nur die Rückkehr von Kapitän Carles Puyol nach über sieben Monaten Pause.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen