Medien: Scharfe Kritik an Real

Aufmacherbild

Nach dem blamablen 0:0 von Real Madrid bei Tabellenschlusslicht Osasuna überschlagen sich die spanischen Medien mit Kritik. "Ohne Ronaldo ist Real eine kümmerliche Truppe", schreibt das Sportblatt "As". "Marca" spottet: "Real ist zu einer Karikatur seiner selbst geworden". Wortkarg nimmt Jose Mourinho das Ergebnis zur Kenntnis. Für den großen Rückstand in der Tabelle macht er den Saisonstart verantwortlich. "Da sind Dinge geschehen, über die ich nicht sprechen möchte", so der Portugiese.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen