Last-Minute-Pleite für Levante

Aufmacherbild

Levante muss in der 12. La-Liga-Runde eine bittere Heimpleite hinnehmen. Die Valencianer verlieren 0:1 (0:0) gegen Granada. Das entscheidende Tor fällt erst in der Nachspielzeit, als Piti einen Freistoß sehenswert verwandelt. Die beste Chance der Hausherren findet Nabil El Zhar nach 25 Minuten vor, doch der Marokkaner scheitert vom Elfmeterpunkt. Andreas Ivanschitz wird zur Pause eingewechselt. Levante belegt Rang acht, Granda springt auf den elften Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen