Rückschlag für Malaga

Aufmacherbild

Malaga erleidet im Kampf um einen Champions-League-Fixplatz in La Liga einen Rückschlag. Die Andalusier verlieren bei Villarreal mit 1:2. In der 81. Minute wird Malaga-Torwart Carlos Kameni für ein Elfmeterfoul vom Platz gestellt. Marcos Senna verwandelt den fälligen Strafstoß zum 1:1, in der 93. Minute erzielt Hernan Perez noch den Siegestreffer für die Gastgeber. Mallorca gewinnt beim Letztplatzierten Racing Santander mit 3:0, der FC Sevilla erreicht gegen Saragossa das selbe Resultat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen