Sevilla bezwingt La Coruna

Aufmacherbild

Der FC Sevilla gewinnt zum Abschluss der fünften Runde in Spanien gegen Deportivo La Coruna mit 2:0 (0:0). In einer an Höhepunkten armen Partie bringt Negredo die Gäste in der 75. Minute in Führung. Der zweite Treffer fällt etwas kurios: Keeper Aranzubia will klären und trifft den heranstürmenden Rakitic (85.), von dessen Bein der Ball ins Tor spickt. In der Tabelle zieht Sevilla somit wieder mit Mallorca und Malaga gleich (alle elf Punkte) und rangiert derzeit an vierter Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen