Verletzungspech bei Atletico

Aufmacherbild

Bittere Nachricht für Atletico Madrid: Beim 4:0-Erfolg im "Derbi madrileno" gegen Real Madrid erleidet Spielmacher Koke einen Muskelfaserriss. Koke musste bereits nach neun Minuten ausgetauscht werden, die anschließenden Tests bestätigten die Verletzung. Damit fällt der Leistungsträger für rund einen Monat lang aus. Neben Liga-Spielen unter anderem gegen den FC Sevilla müssen die "Rojiblancos" auch in der Champions-League gegen Leverkusen auf den 23-jährigen Nationalspieler verzichten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen