Özil und Khedira verspottet

Aufmacherbild

Die spanische Presse lässt nach der Niederlage Real Madrids im Clasico gegen Barcelona kein gutes Haar an den Deutschen Sami Khedira und Mesut Özil. "Er spielte fatal, sehr weit weg von seiner besten Version", urteilt "El Mundo Deportivo" über Özil und verspottet den 23-Jährigen als "Null-Bock-Typ". "Er kam, um dem weißen Mittelfeld mehr Konsistenz zu geben, schaffte es aber nicht. Der Deutsche war immer verloren", schreibt die "Marca" über Landsmann Khedira, der für Lass eingewechselt wurde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen