Zwei Nationalspieler für Betis

Aufmacherbild
 

Real Betis rüstet für die laufende La-Liga-Saison noch einmal nach. Das Team von Trainer Pepe Mel verpflichtet laut Informationen des "Diario de Sevilla" mit Nosa Igiebor und Damien Perquis zwei aktuelle Teamspieler. Der 21-jährige Nigerianer Igiebor verlässt Hapoel Tel Aviv und unterschreibt für 1,1 Mio. Euro einen Vierjahres-Vertrag plus Option. Mit einem Jahr Vertragsdauer weniger kommt Perquis, 28-jähriger Pole französischer Provenienz, aus Sochaux für die Ablöse von 700.000 Euro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen