Celta Vigo verpasst Platz eins

Aufmacherbild

Celta Vigo verpasst die große Chance, zumindest vorübergehend die Tabellenführung in La Liga zu übernehmen. Die Mannschaft von Eduardo Berizzo erarbeitet sich im Duell gegen den FC Getafe deutlich mehr Torschüsse (18:7), bringt jedoch keinen davon im Tor unter. Damit ist Celta vorerst mit 15 Punkten Tabellen-Zweiter hinter Villarreal, Getafe (7) liegt auf Position elf. "Wir sind enttäuscht. Wir hatten eine Menge Chancen, aber Getafe hat gut dagegengehalten", erklärt Nolito.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen