Turbulentes Remis in Sevilla

Aufmacherbild

Nach einem turbulenten Spiel trennen sich der FC Sevilla und Valencia in der 24. La-Liga-Runde mit einem torlosen Remis. In einer hektischen Partie sieht Valencias Costa nach Handspiel auf der Strafraumlinie (50.) die zweite Verwarnung und fliegt mit Gelb-Rot vom Platz. Ein Elfmeterpfiff bleibt aber aus. Einen solchen gibt es hingegen in Minute 62., doch Alves pariert den Strafstoß von Rakitic, womit es beim 0:0 bleibt. Am Ende fliegt auch noch Sevillas Cheryshev (Gelb-Rot/93.) vom Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen