Real Madrid gewinnt ohne Ronaldo

Aufmacherbild
 

Real Madrid feiert in der 22. Runde von La Liga einen 4:2-Heimsieg gegen Villarreal CF. In Abwesenheit des gesperrten Ronaldo sind die Augen im Bernabeu-Stadion auf Gareth Bale gerichtet. Der Waliser bringt die Königlichen in der siebten Minute in Führung und legt das 2:0 von Karim Benzema (25.) auf. Gaspar (43.) und Giovani dos Santos (69.) erzielen für Villareal zwar zweimal den Anschlusstreffer, doch Jese (64.) und erneut Benzema (76.) halten die "U-Boote" immer wieder auf Distanz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen