Messi knackt 400-Tore-Marke

Aufmacherbild
 

Lionel Messi erreicht den nächsten Meilenstein. Der Argentinier trifft beim 5:1 (1:1)-Derbysieg des FC Barcelona über Espanyol dreifach (45.,50.,81.) und steht damit bei insgesamt 402 Toren im Dress der "Blaugrana". Er knackt als erster Spieler überhaupt die 400-Tore-Marke für einen spanischen Klub. Gerard Pique (53.) und Pedro (77.) steuern die restlichen Treffer im Camp Nou bei. Sergio Garcia bringt Espanyol zunächst in Führung (13.). Barca ist als Zweiter zwei Punkte hinter Leader Real.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen