Real patzt gegen Valencia

Aufmacherbild

Die 36. La-Liga-Runde ist der Spieltag der schwächelnden Titelkandidaten. Nachdem bereits Barca und Atletico Punkte liegen ließen, muss sich auch Real Madrid gegen Valencia mit einem 2:2-Remis begnügen. Die "Fledermäuse" gehen im Bernabeu durch einen Kopfball-Treffer von Mathieu (44.) in Front, Ramos kann nach Ronaldo-Flanke (59.) ebenfalls per Kopf ausgleichen. Darauf reagiert Valencia mit der neuerlichen Führung durch Parejo (65.), ehe Ronaldo (92.) per Ferserl-Zaubertor zum Endstand trifft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen