Real dreht das Madrid-Derby

Aufmacherbild

Real Madrid gewinnt das Derby bei Atletico mit 2:1. Dabei bringt Falcao (4.) die "Rojiblancos" bereits früh per Kopf in Führung, kurz darauf kommen die "Königlichen" durch ein Eigentor von Juanfran (13.) aber zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel stellt Angel Di Maria (63.) den Endstand her. Real, das auf den angeschlagenen Cristiano Ronaldo (muskuläre Probleme) verzichtet, verkürzt den Abstand zu Tabellenführer Barcelona auf elf Punkte und sichert Platz zwei gegenüber Atletico ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen