Irrer Clasico an Barcelona

Aufmacherbild

Der FC Barcelona gewinnt einen irren El Clasico bei Real Madrid mit 4:3 und wahrt seine Titelchance. Iniesta bringt die Gäste in Führung (7.), Benzema dreht die Partie mit einem Doppelpack (20., 24.). Messi sorgt noch vor der Pause für den Ausgleich (42.). Ronaldo trifft nach Seitenwechsel per Elfmeter (55.). Nach Rot für Ramos verwertet Messi ebenfalls einen Elfer (65.) und ist kurz vor Schluss erneut per Strafstoß erfolgreich (84.). Tabelle: Atletico (70) führt vor Real (70), Barca (69).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen