Atletico hat leichtes Spiel

Aufmacherbild

Atletico Madrid gibt sich in der 21. La-Liga-Runde beim 4:2-Erfolg gegen Rayo Vallecano keine Blöße. Die Gäste gehen durch Villa (8.) früh in Führung, wenig später vergibt Jonathan Viera einen Elfmeter (12), ehe Turan (30.) auf 2:0 stellt. Viera kann seinen Fehler mit dem Anschlusstreffer ausbügeln (40.), doch Turan gelingt noch vor der Pause das 3:1. In der Schlussphase treffen Diego Costa (75.) bzw. Larrivey (76.) zum 4:2-Endstand. Atletico (54 Punkte) überholt somit wieder Real Madrid (53).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen